1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Information ausblenden
Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Frage zu CO2 Anlage

Dieses Thema im Forum "Technik" wurde erstellt von jenni-kral, 13. Februar 2018.

  1. jenni-kral

    jenni-kral Mitglied

    Hallo,

    ich habe hier eine CO2 Anlage von Dennerle die Mehrweg 160 Primus und hätte zwei Fragen.

    Ich habe mir am Wochenende von Privat ein Magnetventil/Nachtabschaltung gekauft, diese ist nun angeschlossen. Nur funktioniert Sie nicht ganz so wie Sie soll.

    Die Zeitschaltuhr schaltet um 18uhr aus und um 20uhr sind immer noch 4 Blasen die Minute gekommen.
    Im Normalbetrieb laufen ca. 10 Blasen pro Minute.

    Woran kann es liegen das die Nachtabschaltung nicht komplett ausschaltet, ist das normal? Anbei Fotos, liegt es evlt. an der Stelle des einbaus oder der länge des Schlauchs? Fotos anbei.

    Zweite Frage bezieht sich auf den Flipper, dieser ist jetzt ca. 3 Wochen im Becken und die Anlage läuft seit einer Woche mit Nachtabschaltung, erst manuell jetzt über Magnetventil. Wegen Startschwierigkeiten lief die Anlage die ersten zwei Wochen kaum.

    Nun bleiben die Blasen im Flipper immer wieder hängen und es sammeln sich ca. 7-10 Blasen, die dann in einer großen aufsteigen. Liegt das daran das der Flipper noch nicht eingelaufen ist ? Zwischenzeitlich ging es aber mal kurz normal, so wie es sein sollte.

    Oder muss ich den Flipper jetzt schon sauber machen?

    Lg Jenni
     

    Anhänge:

  2. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    wenn das Magnetventil schliesst, muß es auch ganz schliessen, da darf dann nichts mehr durchkommen. Insofern vermute ich mal, das Ventil ist defekt. Wenn es neu ist, hast du ja noch Garantie und ich würde es umtauschen. Einzig die Frage der Durchströmungsrichtung kann vielleicht noch der Grund sein. Auf dem Ventil ist doch sicher aufgemalt, wo es rein und wo raus geht. Das würde ich noch mal kontrollieren.

    Als ich noch Flpper für die Einleitung benutzt habe, war das bei mir genauso. Es dauerte immer eine Zeit, bis die Blasen richtig durchliefen. Ich glaube, es muß sich auf dem Material erstmal so ein Biofilm bilden, damit die gut durchrutschen. Hier würde ich noch abwarten.

    Gruß
     
  3. Gisbert

    Gisbert Mitglied

    Hallo Jenni
    Hatte das Problem auch. Nach ca 1Woche "hingen" die Blasen fest.
    Bei der Reinigung stellte ich fest, dass der Flipper veralgt war.
    Seit er nun versteckt hinter einer Deko relativ im Dunkeln hängt, laufen die Bläschen viele Wochen problemlos durch.
    Grüße G.
     
  4. jenni-kral

    jenni-kral Mitglied

    Hallo,

    also das Magnetventil funktioniert nun, war wohl die Zeitschaltuhr die nicht richtig gelaufen ist und die Blasen laufen nun auch gut durch den Flipper.

    Lg Jenni
     

Diese Seite empfehlen