1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dornauge Zucht

Dieses Thema im Forum "Zucht" wurde erstellt von niels.d, 30. März 2016.

  1. Hallo,
    ich habe grad 2 Dornaugen, mögen sich sehr, "schmusen" ab und zu, auf jeden Fall ein Paar.
    Auch im Becken sind Platys, Antennenwelse, Guppys und Zebrabärblinge. Sieht man wenn das Weibchen schwanger wird und muss ich es dann in ein Zuchtbecken tun? Ich hab ein sehr großes, da könnte man sogar vielleicht ne kleine Höhle reintun.
     
  2. Z-Jörg

    Z-Jörg Mitglied

    Hallo Niels,
    wenn dein Weibchen schwanger ist, würde ich dir empfehlen, einen Geburtsvorbereitungskur zu belegen.

    Oder du kaufst dir mal ein Buch über Aquarienfische und eignest dir wenigstens ein minimales Wissen über die Aquaristik an.
    Dies wäre auf jeden Fall sinnvoll, bevor du versuchst andere zu beraten.
     
  3. Hallo
    Bei Dornaugen ist das so ne Sache , wenn da nicht das Hardscape stimmt , z. B. enge Spalten durch Steinhaufen etc. sterben die Weibchen meisst an Laichverhärtung. Die müssen sich die Eier nämlich rausstreifen indem sie sich durch ganz enge Spalten zwängen. Ausserdem müssen die Wasserwerte und die Bakteriendichte stimmen sonst verpilzen die Eier sehr schnell. Ob das ein Pärchen ist wage ich auch zu bezweifeln , Dornaugen sind sehr gesellige Tiere und schmusen gerne miteinander , man sollte sie daher auch in Gruppen von mindestens 8 Tieren halten. Das deine 2 ständig zusammen schlängeln hat nur den Grund das sie sich unsicher und einsam fühlen
    lg. Heiko
     
  4. Dornaugen schmusen generell gerne, ob paar oder nicht. Da die Zucht / Vermehrung der Tiere nicht oft gelingt sprich Weibchen stirbt, oder es kommt erst gar nicht zur Vermehrung. Warte ab, und stell ihnen möglichst enge, aber stabile verstecke ins Becken. Vorschlag von mir wäre Bambus
     

Diese Seite empfehlen