1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Information ausblenden
Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

CO2 Frage

Dieses Thema im Forum "Beginner Forum" wurde erstellt von Ansonamun, 11. November 2017.

  1. Nabend,

    Ich habe nun nach gut einigen Jahren mal wieder ein Aquarium.
    Für die Kinder halt :)

    22l, gab es für nen Fünfer auf dem Flohmarkt.
    Ich habe die Lampe gegen eine LED getauscht und nen eck Hmf mit luftheber eingebaut.
    membranpumpe habe ich in ne Holzkiste gebaut, ist jetzt geräuschlos
    Teichlebermoos läuft super, bodenpflanzen gehen eher ein.
    Habe jetzt ne bio co2 Anlage eingebaut, klappt super.

    Alles in allem hat mich das Aqua evtl 40€ gekostet.
    Ich habe nun einen Dauermesser co2 eingebaut, mit und ohne bio co2 zeigt er an das es zu wenig ist.

    Treibt der luftheber das co2 aus, so das das extra bio co2 nix bringt ?
    Jetzt auf nen anderen Filter umzusteigen z.b. Aussenfilter fänd ich nach der ganzen Arbeit, nicht so prickelnd.

    Läuft nun stabil ca. 1 Monat.


    Was meint ihr ?
    kevin
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2017
  2. Ein Bild, dann kann man sich das besser vorstellen
     

    Anhänge:

  3. Starmbi

    Starmbi Mitglied

    Hallo,

    es gibt 2 verschiedene CO2-Indikatorflüssgkeiten.
    Für 20 mg/l und für 30 mg/l.
    Die Farbe des Dauertest ist vor dem dunklen Hintergrund schwer zu beurteilen, aber für mich sieht sie ganz OK aus.
    Dem Luftheber würde ich jetzt nicht die Schuld geben.
    Ob die CO2-Düngung überhaupt bei Dir nötig ist, ist eine andere Frage.

    Gruß
    Stefan
     
  4. Ich habe die Flüssigkeit von Jbl, nicht die von aquasabi :)
    Ich muss gestehen es wird langsam grüner, also der Dauertest.
    Vlt braucht es etwas, co2 läuft erst 2 Tage.

    Ich hätte gern das Aquarium ganz grün, deswegen das extra co2.


    Schön das überhaupt eine Antwort hier kam :)
     
  5. Sollte man düngen, wenn ja was am besten ?
     
  6. Starmbi

    Starmbi Mitglied

    Hallo,
    wenn es grün Wesen soll, ist CO2 schon mal gut. Aber vergiss nicht, das die Pflanzen auch Phosphat und Nitrat benötigen. Entweder Fische rein und füttern oder halt künstlich zudüngen. Fische wird wohl schwierig bei dem kleinen Becken.
    Am besten besorgst Du Dir also eine NPK-Dünger und schaust, das Nitrat zwischen 10-20 mg/l liegt.
    Natürlich auch Eisendünger/Volldünger zugeben. Aber bitte sehr sparsam.

    Gruß
    Stefan
     
  7. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    soll das ein reines Pflanzenbecken werden? Für die oder auch ein paar Garnelen brauchst du keinen Filter. und selbst für einen Kafi, was wohl der einzige Fisch wäre, der in so einem Becken geht, bauchst den nicht.

    Gruß
     
  8. Soll nur eine Horde Garnelen rein und grünzeug.. ohne Filter wäre das mir zu riskant
     
  9. fischolli

    fischolli Mitglied

    Wieso das denn? Garnelen macht NO2 nichts aus. Da reicht m.E. 1 x pro Woche Wasserwechsel von 50%

    Gruß
     
  10. Auch wenn du sicher recht hast, nun läufst ganz gut so :)
     

Diese Seite empfehlen