1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Bläschenbildung und angeschwollene Augen

Dieses Thema im Forum "Krankheiten" wurde erstellt von Fischsupporter, 13. November 2016.

  1. Hallo zusammen,

    ich habe letzte Wochen mein Aquarium komplett neugestalltet und teilweise altes Wasser aus dem Aquarium wiederverwendet. Heute sehe ich dass mein Apistogramma Agassizii Männchen an den Flossen transparente Bläschen hat (ca. 1-2mm Durchmesser). Außerdem sehen die Augen ein bisschen angeschwollen aus.

    Ich kann leider gerade kein Foto beistellen, da sich der Barsch permanent versteckt. Die anderen Fische haben bislang noch keine dieser Erscheinungen. Es sieht in etwa wie hier auf dem Foto aus, was mir Google hier ausgespuckt hat.

    Frostfutter wollte er heute auch nicht.

    Wasserwerte:
    Temp.: 25°C
    NO3: 2 mg/l
    NO2: 0 mg/l
    GH: 14 °d
    KH: 12 °d
    PH: 6,9

    Eine CO2 Anlage ist auch in Betrieb, allerdings hat mein Langzeittest ehr eine bläuliche wie eine grünliche Farbe. Die Testflüssigkeit ist ebenfalls vor einer Woche erneuert worden.


    Als erstes habe ich einmal 30% Wasser ausgewechselt und die CO2 Anlage abgeschaltet.

    Könnt ihr mir sonst noch Tipps geben, da ihr evtl. schon einmal gleiche Erfahrungen gemacht habt?

    Vorab vielen Dank!
     
  2. Starmbi

    Starmbi Mitglied

    Hallo,

    solche Bläschen habe ich noch nie gesehen.
    Aber ein pH von 6.9 bei einer KH von 12°, bedeuten über 40 mg/l CO2.
    Das wäre mir zu viel.
    Laut dieser Seite kann das auch Glotzaugen verursachen.
    Behandlungsmöglichkeiten findest Du auch auf dieser Seite.

    Ich würde großzügig Wasser wechseln und/oder das Tier separieren und mit einem Breitbandmittel behandeln.

    Gruß
    Stefan
     

Diese Seite empfehlen