1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Information ausblenden
Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Besatz und Garnelen

Dieses Thema im Forum "Fische" wurde erstellt von jenni-kral, 22. April 2017.

  1. jenni-kral

    jenni-kral Mitglied

    Hallo,

    in meinem Juwel Rio 125, 80cm Becken lebt aktuell folgender Besatz.

    2 Honiggurami
    11 kleine Kakadu Zwergbuntbarsche
    6 Otos
    Turmdeckelschnecken

    könnte man hier noch Garnelen dazu setzen? Oder würden die Kakadus wenn Sie größer sind alle Garnelen fressen?

    LG Jenni
     
  2. Hallo die Kakadus und die honigguramis würden sie fressen kommt aber auf den karrakter der Fische an hol dir doch erstmal 2 amanogarnelen die putzen das Becken und sind Garnelen:)
    Aber ein Versuch ist es wert mir ist es noch nicht bekannt das die Amano Garnelen fressen.

    L.G Kufi fan
     
  3. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    Ich habe in zwei Becken, in denen zeitweilig auch Apistogramma leben und derzeit in einem Honigguramis, Rückenstrichgarnelen drin (Neocaridina sp.). Mag sein, dass die Zwergbuntbarsche malceine Junggarnele vernaschen, aber das hatcdie Population nicht weiter beeinträchtigt. Wenn genügend Verstecke das dind, kommen genug durch. An den erwachsenen Garnelen haben die überhaupt kein Interesse. Und die Honigguramiscsind virl zu klein, um die zu fressen.

    Gruß
     
  4. fischolli

    fischolli Mitglied

    Ach, ich hab ja noch das Wohnzimmerbecken, in dem sich die auch breit gemacht haben. Allerding hab ich hier das Gefühl, dass meine neuen Buschfische ziemlich aufgeräumt haben.
     
  5. jenni-kral

    jenni-kral Mitglied

    Hallo,
    ok danke!

    Also könnte ich es mal mit 10 Garnelen versuchen? Zum Beispiel 10 Red Fire Garnele ?
    Noch sind die Zwergbuntbarsche ja klein, dann könnten sich die Garnelen erstmal eingewöhnen.

    Die Amanogarnelen hatte ich schon, die sind mir etwas zu groß und da hatte ich doch immer etwas Probleme mit den Otos bzw. der Fütterung, da die Amanos Tabletten immer gleich mitgenommen haben und die Zucchini regelrecht beschlagnahmt haben.

    Wie sieht das bei anderen Garnelen aus?

    Also meine zwei Honiggurami würden denke ich keine ausgewachsenen Garnelen verspeisen, da sie die kleinen Kakadus auch nicht wirklich interessiert haben. Die fressen nur wirklich feines Futter, da sind lebende Mückenlarven schon fast etwas zu groß, da stellen die sich schon etwas an.

    Lg Jenni
     
  6. Hallo Jenni.
    Ja dann sollte es klappen :)

    Viel Spaß noch mit deinen Aquarium L.G Kufi Fan
     
  7. fischolli

    fischolli Mitglied

    10 Tiere als Ausgangsbaiss ist ok, auch wenn du die am Anfang kau msehen wirst in deinem Becken. Aber, mehr werden es dann schon von ganz alleine.

    Gruß
     
  8. jenni-kral

    jenni-kral Mitglied

    Hallo,

    ist es dann grundsätzlich egal welche Garnelenart?

    Oder welche würdet Ihr mir empfehlen?

    Lg Jenni
     
  9. fischolli

    fischolli Mitglied

    Egal, welche dir am besten gefallen.

    Gruß
     
  10. Guten Abend.

    Es ist nicht wirklich egal für welche Garnelen art man sich entscheidet manche Garnelen brauchen andere Wasser sonst sterben sie.

    L.G Kufi Fan und eine gute Nacht
     
  11. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    ok, er hat Recht, es gibt ein paar Garnelen aus Sulawesi, die wohl sehr heikel sind. Die kosten aber auch ein kleines Vermögen und sind eher etwas für Spezialisten. Ich war jetzt von irgendeiner Rückenstrich-Garnle oder irgendwas in Richtung Christal red ausgegangen. Da ist es egal, ob du blaue, gelbe , rote oder sonst was nimmst.

    Gruß
     
  12. Hi.

    Genau sowas habe ich gemeint

    L.H Kufi Fan
     
  13. jenni-kral

    jenni-kral Mitglied

    Hallo,
    ok danke! Meine Frage bezog sich auch eher auf die normalen "Anfängergarnelen", werde mal schauen was es bei uns gibt und dann vorher nochmal nachfragen oder schauen.

    Muss ich an meinem Aquarium noch was ändern für die Garnelen?

    Anbei ein Foto.
    Hinten ist momentan etwas wenig bepflanzt, kann ich hinten vielleicht Javafarn einsetzen?
    Muss der auf eine Wurzel oder kann ich den so in den Sand Pflanzen?

    Es könnte auch die eine Wurzel links noch raus und stattdessen noch Pflanzen rein.

    Insgesamt habe ich mit dem Licht teilweise ein wenig Probleme, da mir ein paar Pflanzen nicht so wachsen.

    Und mit so grünen Algen habe ich immer mal wieder Probleme, die sind Hauptsächlich an der Rotala.

    Lg Jenni
     

    Anhänge:


  14. Hi.
    Die Wurzel würde ich drinnen lassen die Garnelen Grasen die dann immer schön ab ^^

    Und als Anfänger Garnelen eignen sich Red bees zum Beispiel ganz gut

    Psst... waren auch meine ersten ....

    L.G Kufi Fan
     
  15. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin Jenni,

    sieht wie das reinste Garnelen-Paradies aus. Da mußt du nichts ändrn. Aber, allzu viel wirst von denen auch nicht sehen in dem zugewachsenen Pott.

    Gruß
     
  16. Hi
    Hi auf ihn musst du nicht hören was die se Nachricht angeht die Garnelen werden in den Becken definitiv nicht gefressen und haben viel zum verstecken und werden sich auch schnell vermehren selbst wenn du mal 3 Wochen oder so keine sehen solltest die kommen dann aber als arme wieder rausmarschiert und grasen alles ab .

    L.G Kufi Fan
     
  17. jenni-kral

    jenni-kral Mitglied

    Hallo,

    ok danke Olli.

    Ein bisschen was soll hinten noch rein wegen der Algen, hatte an Wasserpest gedacht und einen Javafarn habe ich schon bestellt.

    Aber wenn es so ungefähr passt weiß ich Bescheid.

    Ich mache nochmal ein Foto wenn ich am Wochenende fertig bin und dann können vielleicht nächste Woche Garnelen rein.


    Lg Jenni
     
  18. Moderlieschen

    Moderlieschen Moderator AQL-Team

    Hi,

    @ Kufi Fan: lies dir mal Ollis Antwort nochmal durch, dann wirst du vielleicht entdecken, dass er das gleiche geschrieben hat, wie du...nur in gut lesbarem deutsch;)Punkt, Komma, usw., ... du weisst, was ich meine?

    @ Jenni: Ich würde dir in deinem Dschungel Blue Velvet/Blue Dream Garnelen empfehlen. Die kommen auch in dichtem Grün gut raus, sprich... sind gut sichtbar;), sie sind pflegeleicht, vermehren sich gut...eigentlich vergleichbar mit Red Fire, nur eben schön blau.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2017
  19. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    immer diese überambitionierte Jungvolk, ts ts ts....:p

    Aber, mein kleiner Schlaumeier, erklär mir mal deinen einen Satz nochmal:
    Welchen Reichtum hatten die den vorher? Oder waren es vorher lebende Beine und die haben sich verwandelt?

    Gruß
     
    KleinerZoo und Schnutenwels gefällt das.
  20. Welchen Reichtum hatten die den vorher? Oder waren es vorher lebende Beine und die haben sich verwandelt?

    Gruß[/QUOTE]


    Hi...

    Klar

    L.G Kufi Fan
     

Diese Seite empfehlen