Information ausblenden
Registriere Dich jetzt einfach, schnell und kostenlos bei Aquaristik-Live und werde Mitglied in unserer Community!

Besatz 100cm Becken

Dieses Thema im Forum "Fische" wurde erstellt von Tiffy, 4. April 2016.

  1. Moin!

    So, mein neues Becken steht!

    Es ist 100cm breit, 40 cm tief und 50 cm hoch.

    Als Besatz soll erst mal mein Herr und Frau roter Hexenwelse einziehen und dann ein Schwarm Rotkopfsalmler.
    Wie viele Salmler würdet Ihr nehmen? 20-25 dachte ich mir so.

    Anbei ein Bild vom aktuellen Stand, ganz zufrieden bin ich mit der Bepflanzung noch nicht, mal sehen was da noch geht.

    Der Wasserstand wird noch erhöht, bei dem nächsten Wasserwechsel im alten Becken kommen gut 50 Liter altes Wasser ins neue Becken. Im Außenfilter vom neuen Becken ist auch ein Korb mit Filterwatte aus dem alten Becken bestückt, also denke ich die ersten Fische können noch diese Woche einziehen.
     

    Anhänge:

    • 100er.jpg
      100er.jpg
      Dateigröße:
      203,3 KB
      Aufrufe:
      170
  2. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin,

    vergiss das mit dem alten Wasser, ist völlig überflüssig.

    Kipp lieber den gesamten Filterinhalt des alten Filters mit in den neuen, dann kannst du alles sofort umsetzen.
    Gruß
     
  3. Moin,

    alles will ich ja gar nicht umsetzen, das alte Becken soll auch stehen bleiben.

    Das alte Becken ist ein Juwel mit Innenfilter und ich sauge immer das Wasser aus dem Innenfilter raus , da ist dann immer Mulm mit drin.
    Habe nun aber einmal die Filtermaterialien aus dem Juwel Becken grob in klarem Wasser ausgedrückt und das Wasser dann in den JBL Außenfilter vom neuen Becken gegossen.

    Aus dem alten Becken sollen nur 2 Rotkopfsalmler und die beiden Hexenwelse umsiedeln.
    Habe auch noch 3 kleine Bärblinge drin, vielleicht kommen die auch mit ins neue BEcken und bekommen noch ein paar Kollegen.

    Dann hätte ich folgenden Besatz:

    125 L Becken:
    6 oder 7 Corydoras Panda
    1 Corydora Habrosus (Restbestand aus einem alten Becken)
    Otocinclen (weiß leider nicht genau wieviele aktuell)
    9 Neonsalmler
    6 Glühlichtsalmler

    200 L Becken
    1/1 roter Hexenwels
    20 oder 25 Rotkopfsalmler
    15 Zwerg Bärblinge

    Oder ich lasse die 3 kleinen im 125 L Becken und nehme dann 25 bis 30 Rotköpfe ins 200 L Becken??
     
  4. 1_hajo

    1_hajo Mitglied

    Hallo Steffi,

    wie immer ist ja alles Geschmackssache. Ich würde die Bärblinge ganz weg lassen und dafür 25 Rotkopfsalmler nehmen.

    Ich habe heute meine Keilfleckbarben von 20 auf 30 Stück aufgestockt. Ich habe irgendwo gelesen, dass sogenannte Schwarmfische erst ab einer größeren Anzahl ihr natürliches Verhalten zeigen. Wie groß dann der Schwarm sein sollte hängt wohl von der Fischart ab. Es sollten soviel Individuen im Becken sein, dass die Fische sich nicht wiedererkennen.

    Wie geschrieben, alles nur gelesen. Aber das Verhalten der Keilfleckbarben ist mit 30 Tieren tatsächlich anders als mit 20 Tieren. Ein Teil der Fische schwimmt in einer Gruppe durchs Becken, während der andere Teil alleine oder zu zweit unterwegs ist. Komme ich dann zu nah an die Frontscheibe, schwimmen plötzlich wieder alle zusammen im Schwarm. Es scheint so als würden die Fische, wenn sie sich sicher fühlen, eher gruppenorientiert schwimmen. Sobald aber eine vermeintliche Gefahr droht wird ein Schwarm gebildet.

    Willst du das mit zwei unterschiedlichen Schwarmfischen machen, hast du schnell ein extrem unruhiges gewimmel im Becken.

    Gruß

    Hajo
     
  5. Hallo Hajo,

    ich denke es wird auch bei den Rotköpfen bleiben.
    Die ersten 2 sind schon aus dem anderen Becken umgezogen am Freitag kommen dann die nächsten!

    Mittlerweile ist das Becken auch gefüllt und klar!
     

    Anhänge:

  6. 1_hajo

    1_hajo Mitglied

    Hallo Steffi,

    ich schwankte beim Neuaufbau meines Beckens zwischen den Rotköpfen und den Keilfleckbarben. Spontan hatte ich mich dann für die Barben entschieden, da deutsche Nachzuchten.

    An deiner Stelle würde ich das Becken noch stärker bepflanzen, sieht besser aus und die Fische fühlen sich auch wohler. Musste ich mir auch anhören :wink: .

    Mein Umbau war Ostern und so sieht`s heute aus: http://abload.de/image.php?img=dsc_00914wxce.jpg

    Gruß

    Hajo
     
  7. Hallo Hajo,

    mit den Pflanzen gucke ich auch noch, aber erstmal wollte ich abwarten wie die anwachsen, sind ja noch nicht einmal eine Woche im Becken.

    Um die linke Wurzel herum kommt definitiv noch was, aber die ist immer noch aufgeschwommen und wird noch durch den Stein und eine Tonröhre unten gehalten.

    Erst wenn die nicht mehr schwimmt kommen auch die Welse rein, habe sonst bedenken das sie sich in die Tornröhe quetschen wo die Wurzel mit befestigt ist.

    Schönes Becken hast Du da
     
  8. Moin!

    So, nun tummeln sich 22 Rotköpfe in dem Becken, die werden jetzt ein paar Tage beobachtet.

    Sollte dann die Wurzel nicht mehr schwimmen können dann nächste Woche die Hexenwelse umsiedeln.
     
  9. 1_hajo

    1_hajo Mitglied

    Hallo Steffi,

    viel Spaß mit deinen neuen Fischen.

    Hat dein Becken keine Rückwand? Sieht für mich so aus. Ich denke dass zu den Rotköpfen eine schwarze Rückwand gut passen würde. Da sollten die von der Grundfarbe silbernen Fische gut zur Geltung kommen.

    Gruß

    Hajo
     
  10. Moin Hajo!

    Ja, mit der Rückwand bin ich auch schon am Überlegen, das weiß ist der Wand ist schon sehr hell.
    Mal sehen wie ich das mache, evtl. mit Moosgummi von außen.

    Wollte Samstag noch ein paar Pflanzen kaufen, aber in dem Laden wo ich gewesen bin gab es leider nichts wirklich hohes, dachte vielleicht noch an eine Reihe Vallesnerien entlang der Rückwand oder so....

    Dafür habe ich eine Wurzel gekauft und das Becken dadurch noch etwas umgestaltet, leider gibt es bisher nur ein unscharfes Bild und ja, die Tonröhre die aktuell die Wurzle beschwert verschwindet noch :wink:
     

    Anhänge:

  11. 1_hajo

    1_hajo Mitglied

    Hallo Steffi,

    als Rückwand reicht auch ein Karton aus dem Bastelgeschäft, Moosgummi ist gleich so teuer. Bei meinem Becken habe ich nur ein Stück Schrankrückwand von außen eingeklemmt. Die kommt auch noch schwarz angepinselt. Wirkt einfach besser.

    Die Wasserpest könnte dann ein wenig nach links versetzt werden und im rechten drittel dann Valisnerien. Dann vielleicht noch 2-3 Mooskugeln für den Vordergrund.

    Ich würde dann auch noch das Ausströmerrohr weg machen und statt dessen nur einen kurzen Einlauf in die Ecke setzen. Wenn dass Wasser dann diagonal in die gegenüberliegende Ecke strömt, hast du auch genügend Umwälzung.

    Gruß

    Hajo
     
  12. Hallo Hajo,

    vielen Dank für die vielen Anregungen.

    Ich hoffe bis spätestens Freitag die gewünschten Vallesnerien zu bekommen und dann werde ich mal am Samstag beim TWW gucken wie die Pflanzen dann aufgestellt werden.
    Bei der Gelegenheit gucke ich auch mal ob die Wurzel noch beschwert werden muß oder nicht.

    Ich freue mich über weitere Anregungen, Ideen und Tipps!
     

    Anhänge:

  13. fischolli

    fischolli Mitglied

    Moin Steffi,

    ich weiss und finde jetzt nicht auf die SChnelle, welche Vallisnerien du haben willst. Wenn V. spiralis ok ist (das sind NICHT die gedrehten Blätter), kann ich dir davon welche zuschicken. Sind bei mir zwar alle oben abgeschnittenm aber entweder finde ich sicher ein paar neue Ableger oder du wartest einfach, bis die neue Blätter schieben. Kann ich dann zu den Schwimmpflanzen mit dazu packen.

    Gruß
     
  14. Moin Olli,

    zu dem was ich für Vallisnerien suche kannst Du auch nichts finden, weil ich die nicht hier im Forum angefragt haben :wink:

    Da sollen heute oder morgen welche an mich verschickt werden auf anderen Wegen, ich kann mich ja sonst am Samstag nochmal melden ob ich noch mehr benötige.
    Danke schon einmal für das Angebot!
     
  15. Moin!

    So, Pflanzen sind gestern gekommen:
     

    Anhänge:

  16. Moin!

    Hier mal ein kleines Update.
    Es wohnen nun 22 Rotkopfsalmler, 2 rote Hexenwelse, 20 Amanogarnelen und Schnecken im Aquarium.

    Zusätzlich so 40 bis 50 kleine Hexenwelse im EHK.
     

    Anhänge:

  17. 1_hajo

    1_hajo Mitglied

    Hi Steffi,

    sieht klasse aus. Wenn du das Becken heute mit dem Becken am Anfang vom Threat vergleichst, super.
     
  18. Moderlieschen

    Moderlieschen Moderator AQL-Team

    Hi,

    ist richtig schön geworden :thumright:

    Grüße
    Petra
     
  19. Danke Euch!!!
     
  20. So, hier mal ein aktuelles Bild, bin echt sehr zufrieden wie sich das Becken entwickelt hat!
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen