Aquarium Forum                                                                                                                                                                      Registrieren
 

Rosensalmer (Hyphessobrycon bentosi rosaceus)

Name: Rosensalmer (Hyphessobrycon bentosi rosaceus)

Familie: Salmler (Characidae)

Herkunft: Guyana, unterer Amazonas

Temperatur: 24° - 28°C
pH-Wert: 6 - 7,5
Gesamthärte: 5° - 20°
Karbonathärte: bis 12°

Größe: ca. 4cm

Beckengröße: ab 60cm, besser mehr, da die Fische erst in größeren Schwärmen richtig zur Geltung kommen

Bevorzugter Beckenbereich: Mitte

Sozialverhalten: sehr friedlicher Schwarmfisch

Futter: Allesfresser, Lebend- und Trockenfutter

Zucht:
Zur Zucht benötigt man ein harmonisierendes Paar, das man in ein Becken mit weichem und saurem Wasser zum Ablaichen setzt. Der Hyphessobrycon bentosi rosaceus ist ein Leichräuber, weswegen sich ein Leichrost empfiehlt. Nach der Eiablage und Befruchtung können die Elterntiere entfernt werden.

Geschlechtsunterschied: Die Männchen sind kleiner, schlanker und krätiger gefärbt. Die Dorsale ist größer und länger ausgezogen.

Vergesellschaftung:
Der Hyphessobrycon bentosi rosaceus kann mit Welsen, Zwergbuntbarschen und Bewohnern des oberen Beckenbereiches vergesellschaftet werden. In großen Becken kann er auch mit anderen Schwarmfischen gehalten werden.

Beckeneinrichtung: viel freier Schwimmraum, bei einer dichten Randbepflanzung

Sonstiges:
Der Hyphessobrycon bentosi rosaceus erreicht ein Alter von ca. 3 Jahren.
Er wird oft mit dem Hyphessobrycon bentosi bentosi (Schmucksalmler) verwechselt, zeichnet sich aber von diesem durch seine weißen Flossenspitzen ab.

 





Dieser Artikel wurde verfasst von "May"




Zurück zur Übersicht