Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 112

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 112

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 112

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 112

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 112

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 112
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3859: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3861: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3862: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3863: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
Mangelnder Pflanzenwuchs Düger / Beleuchtung ? | Aquaristik-Live.de




















Mangelnder Pflanzenwuchs Düger / Beleuchtung ?

Alles zur grünen Pracht im Aquarium. Mögen die Wasserpflanzen üppig wachsen! Aber auch Algenprobleme können hier behandelt werden.

Mangelnder Pflanzenwuchs Düger / Beleuchtung ?

Beitragvon Fischsupporter » 29.12.2016 20:42

Hallo zusammen,

ich bin im Moment ein bisschen ratlos und hoffe hier auf Unterstützung. Ich pflege ein 112l (Standard-Maße) Gesellschaftsbecken im Süd-Amerika Stil und kämpfe gerade mit einem relativ starken Pflanzenwuchsproblem.

Zu meinem Aquarium:

Bodengrund:
- Sera Nährstoffboden
- Aquariensand (nicht das übliche Soil der Aquascaper :stumm: )

Pflanzen:
- diverse Echinodorus
- Anubia
- Roter Tigerlotus / Nymphaea lotus var. rubra
- Pogostemon stellatus (Eusteralis stellata)
- Bonsai-Nadelsimse / Eleocharis sp. 'mini'
- Petchs Wasserkelch / Cryptocoryne beckettii ''petchii''

Beleuchtung:
2x 18W W8 Röhren von Dennerle (Daylight und Special Plant)
=> Laut Flowgrow-Rechner: geringe Leuchtintensität (0,32 W/l)
Lampe brennt von 06:00 - 08:30 und zwischen 17:00 und 23:00 Uhr.


Düngung:
- CO2 ca. 16 Blasen pro Minute
- JBL Ferropol 24 (3 Tropfen pro Tag)
- JBL Ferropol 5ml beim wöchentlichen Wasserwechsel von 40 litern

Wasserwerte:
Temp.: 25°C
NO3: 2 mg/l
NO2: 0 mg/l
GH: 14 °d
KH: 12 °d
PH: 7,1


Könnt ihr mir Tipps geben, ob ich falsch Dünge oder die Beleuchtung nicht ausreichend ist?

Vorab vielen Dank für eure Hilfe ! :tnx:

Gruß
Christoph
Gruß
Christoph
Fischsupporter
 
Beiträge: 472
Registriert: 09.10.2006 17:33
Wohnort: NRW

Mangelnder Pflanzenwuchs Düger / Beleuchtung ?

Beitragvon adv » 29.12.2016 20:42


adv
 
Beiträge: 142
Registriert: 02.08.2009 22:03
Wohnort: Hamburg
 

Re: Mangelnder Pflanzenwuchs Düger / Beleuchtung ?

Beitragvon mausilibaer » 29.12.2016 22:08

Hi,

ein erster Diskussionsansatz: Die Beleuchtungsdauer mit 8einhalb Stunden ist mMn zu kurz.
Gruß aus München

Tom Bild

Wo iss Fischi?.........
mausilibaer
AQL-Team
 
Beiträge: 4872
Registriert: 18.05.2007 02:26
Wohnort: München

Re: Mangelnder Pflanzenwuchs Düger / Beleuchtung ?

Beitragvon Fischsupporter » 29.12.2016 22:54

Ich habe hier ein bisschen im Netz gesucht und bin diesbezüglich noch Unschlüssig.
Es streiten sich die Geister ob eine Mittagsruhe gut oder schlecht ist.

Was hälst du von 10,5h Licht ohne Pause?
Gruß
Christoph
Fischsupporter
 
Beiträge: 472
Registriert: 09.10.2006 17:33
Wohnort: NRW

Re: Mangelnder Pflanzenwuchs Düger / Beleuchtung ?

Beitragvon Dande » 29.12.2016 23:08

Hallo Christoph,
ich halte die Beleuchtung auch für ein wenig gering. Du meinst 18W T8 Röhren oder (nicht W8)? Zum einen hast du schon selber herausgefunden das du eine eher schwache Beleuchtung hast und zum anderen sind 8.5h wirklich ziemlich kurz, wie auch Tom schon anmerkte. Nachdem ein Verstärken der Beleuchtung vermutlich nicht so auf die Schnelle möglich ist würde ich erst einmal die Beleuchtungsdauer erhöhen. Geh da ruhig mal auf 11h oder sogar auf 12h.
Allerdings finde ich deinen geringen NO3 Wert ebenfalls komisch. NO3 ist ein Makronährstoff und bei den meisten Aquarien ist es eher ein Problem das der zu hoch. Ich konnte die Zusammensetzung deiner Dünger jetzt auf die Schnelle nicht finden (gibt JBl sowas überhaupt an?) aber nach der Produktbeschreibung sind beides Volldünger, sie fügen also alle Nährstoffe hinzu, also insbesondere auch NO3. Ich habe den Verdacht das eventuell auch einige Nährstoffe knapp sein könnten. Aber um da etwas mehr zu sagen zu können bräuchte es noch ein paar zusätzliche Daten.
  • Wann hast du die geposteten Wasserwerte gemessen? Direkt vor oder nach einem Wasserwechsel, oder irgendwann zwischen drin?
  • Wie sind die Werte in deinem Leitungswasser? Die meisten Wasserwerke geben sowas auf ihrer Homepage an (Trinkwasseranalyse)
  • Wie ist dein Aquarium besetzt und wie viel fütterst du? Der Stoffwechsel deiner Fische trägt auch zur Düngung bei.
  • Kannst du sowohl von deinem Aquarienwasser, als auch von dem Leitungswasser noch ein paar weitere Werte messen, bzw. in einem Fachgeschäft messen lassen? (Leitungswasser siehe Trinkwasseranalyse). Interessant wären da vor allem noch PO4 und Fe. Die anderen Mikronährstoffe sind messtechnisch eher schwer zu erfassen (zumindest mit üblichen Mitteln aus der Aquaristik)
Gruß
Daniel
Dande
 
Beiträge: 213
Registriert: 04.06.2014 20:58
Wohnort: Südpfalz

Re: Mangelnder Pflanzenwuchs Düger / Beleuchtung ?

Beitragvon Fischsupporter » 29.12.2016 23:56

Hallo Daniel,

ich fange mal beim Dünger an. Auf der Flasche sind folgende Angeben enthalten (Die roten Werte sind vom Tagesdünger):

K-Dünger 1 flüssig für Zierpflanzen in Aquarien, mit Spurennährstoffen, Komplexbildner, Komplexstabilität bei pH 4 - 5. 1,00% 2,00% wasserlösliches K2O; Spurennährstoffe als Komplex von EDTA:
  • 0,003 % B; 0,0624 % B
  • 0,002 % Co; 0,0074 % Co
  • 0,009 % Cu; 0,030 % Cu
  • 0,349 % Fe; 0,080 % Fe
  • 0,024 % Mn; 0,080 % Mn
  • 0,006 % Mo; 0,002 % Mo
  • 0,009 % Zn; 0,0641 % Zn
  • 0,168 % wasserlösliches MgO; 0,0564 % MgO
  • 0,380 % S; 0,02775 % S
  • 0,001 % Al; 0,0001 % Al
  • 0,008 % J; 0,0153 % J
  • 0,001 % Sn; 0,0105 % Sn
  • 0,001 % V



Die Wasserwerte habe ich vor einem Wachselwechsel genommen. Also 6 Tage nach dem letzten Teilwasserwechsel mit 15%.

Die Wasserwerte meines Leitungswassers (Wasserwerk Fürth) sind hier einzusehen: Klick!

Das mein Wasser recht verbraucht ist habe ich letzte Woche auch schon erkannt. Dementsprechend wechsel ich nun je Woche beim TWW ca. 40%. Nach dem morgigen TWW werde ich noch einmal neue WW messen.
Die Werte PO4 und Fe kann ich momentan leider nicht messen, da ich nicht die entsprechenden Teststreifen bzw. Tröpfchentest im Hause habe.

Mein Fischbestand ist mMn recht gering:
  • Apristogramma Agassizi (1M & 1W)
  • Schwarzer Neon 16x
  • Roter von Rio 5x (Restbestand)
  • 3x L260 (Jungtiere)

Ich füttere nur so viel wie relativ schnell verzehrt werden kann. Dazu bekommen meine Welse im Dunkeln immer eine Tablette (Tetra Tablets TabiMin XL)
Gruß
Christoph
Fischsupporter
 
Beiträge: 472
Registriert: 09.10.2006 17:33
Wohnort: NRW

Re: Mangelnder Pflanzenwuchs Düger / Beleuchtung ?

Beitragvon mausilibaer » 30.12.2016 00:06

Hi,

die Mittagspause ist absolut ok, würde nur bei der Vormittagssession mindestens zwei Stunden draufpacken.
Gruß aus München

Tom Bild

Wo iss Fischi?.........
mausilibaer
AQL-Team
 
Beiträge: 4872
Registriert: 18.05.2007 02:26
Wohnort: München

Re: Mangelnder Pflanzenwuchs Düger / Beleuchtung ?

Beitragvon Dande » 30.12.2016 07:46

Hallo Christoph,

du hast in deinem Leitungswasser weder nennenswerte Mengen Nitrat noch Phosphat. Des weiteren kommt beides in deinem Dünger nicht vor. Nachdem Nitrat bei dir zwar nachweisbar, aber relativ niedrig ist, dürfte das beim Phasphat kaum anders sein. Dein Leitungswasser ist auch ansonsten relativ nährstoffarm, so dass du durch Wasserwechsel kaum Nährstoffe zuführst. Trotzdem würde ich in Richtung des 40% WW pro Woche gehen.
Hast du in der Nähe ein Zoofachgeschäft? Die machen dir meistens auch einen Wassertest. Da kannst du dann mal schauen was du für PO4 Werte hast. Meine Vermutung ist, dass der wie der NO3 Wert niedrig ist. Wenn dem so ist würde ich beides Düngen. Schau mal ob du da Dünger bekommst, die nicht zusätzlich Kalium hinzufügen (das ist in deinem Leitungswasser schon drin). Auch brauchst du in dem Dünger keine Mikronährstoffe, da du die ja über die JBL Dünger zufügst (und nachdem NO3 so niedrig ist, scheinen die Mikronährstoffe eher nicht die Wachstumhemmer zu sein). Ich würde einen NO3 Wert im Bereich 6 bis 10 mg/l anstreben (mehr brauchst du nicht) und einen PO4 Wert von 0.1-0.4mg/l. Mehr ist meiner Meinung nach nicht wirklich nötig, aber wenn es deutlich weniger ist, fehlt es den Pflanzen.

Gruß
Daniel
Dande
 
Beiträge: 213
Registriert: 04.06.2014 20:58
Wohnort: Südpfalz

Re: Mangelnder Pflanzenwuchs Düger / Beleuchtung ?

Beitragvon Fischsupporter » 30.12.2016 09:40

Hallo Daniel,

danke für die kurze Analyse. Ich habe mich im Internet ein bisschen nach Phosphat und Nitrat Dünger umgeschaut. Von Aqua Rebell gibt es einen NPK Dünger. Leider ist hier auch Kalium enthalten. Ist mein Kalium-Wert aus dem Leitungswasser ausreichend bzw. schon Grenzwertig?

Andernfalls könnte ich die Elemente auch separat bestellen:
Gruß
Christoph
Fischsupporter
 
Beiträge: 472
Registriert: 09.10.2006 17:33
Wohnort: NRW

Re: Mangelnder Pflanzenwuchs Düger / Beleuchtung ?

Beitragvon Starmbi » 30.12.2016 12:31

Hallo,
Du pflegst Pflanzen mit unterschiedlichen Ansprüchen.
Um das Problem einzukreisen, wäre ein Foto hilfreich.
Welche Pflanzen wachsen denn nicht?
Wie äußerst sich das?
Wie lange läuft das Becken?
Welchen CO2-Gehalt hast Du?
Mit was ist Dein Filter bestückt?

Gruß
Stefan
Starmbi
 
Beiträge: 2112
Registriert: 17.10.2008 15:49
Wohnort: Dormagen

Re: Mangelnder Pflanzenwuchs Düger / Beleuchtung ?

Beitragvon Fischsupporter » 30.12.2016 12:51

Aufgenommene Wasserwerte mittels Test Streifen (leider nicht die beste Methode :roll: ):

Vor dem Wasserwechsel von 40l - letzter TWW 7 Tage zuvor:
NO3: 1 mg/l
NO2: 0 mg/l
GH: 15 °d
KH: 10 °d
PH: 7,2

nach dem TWW:
NO3: 1 mg/l
NO2: 0 mg/l
GH: 15 °d
KH: 15 °d
PH: 7,0

PO4, NO3 und Fe müsste ich dann noch einmal in meinem Aquaristik-Geschäft genau bestimmen lassen.


Und dann auch noch die Antworten auf Stefans Fragen:

  • Filter ist der Eheim Professionel 4+ 350T mit Standardausstattung
  • Das Becken läuft jetzt ca. 2,5-3 Monate
  • Nur die Anubias zeigen ein relativ normales Wachstum und dunkle grüne Blätter. Alle anderen Pflanzen kümmern.
  • Problemerscheinungen: Blatt verlust, kein gesundes Grün, Löchrige (sehr dunne) Blätter bei den Echinodori´s (ist das die Mehrzahl :study: ), die Bonsai-Nadelsimse wächst gar nicht. Die Pogostemon stellatus besteht quasi nur noch aus stengeln
  • CO2 Messe ich bislang nur über einen Dauertest. Die Flüssigkeit ist mit Komplettsarnierung des Beckens vor 3 Monaten erneuert worden und zeigt eine bläuliche Färbung. Ich traue mich aber nicht mehr CO2 dazuzugeben :roll: Ich bin im Moment bei ca. 16-20 Blasen pro Minute. Oder ist es ratsam Nachts mit einer Membranpumpe gegenzuwirken wenn die CO2 Zufuhr abgestellt ist?


Bilder:
Durch den Wasserwechsel ist das Becken leider etwas trüb.


Bild

Bild

Bild
Gruß
Christoph
Fischsupporter
 
Beiträge: 472
Registriert: 09.10.2006 17:33
Wohnort: NRW

Re: Mangelnder Pflanzenwuchs Düger / Beleuchtung ?

Beitragvon Starmbi » 30.12.2016 15:22

Hallo, Christoph,
Die meisten Deiner Pflanzen sind Rosettenpflanzen, sie ziehen die Nährstoffe also über den Boden.

Ausnahmen ist Eusteralis stellata.
Diese Pflanze ist recht heikel sie benötigt viel Licht Nährstoffe (NO3/PO4) und sauberes Wasser, sowie viel CO2.
Selbst mit doppelt soviel Licht und wird es schwierig. Ich würde mich von der Pflanze verabschieden.

Die anderen Pflanzen sind (bis auf den Lotus) langsamwachsend und benötigen nicht viel Licht(Ausnahme Eleocharis sp. 'mini). Du kannst einen Mangel in der Beleuchtungsstärke in gewissen Grenzen durch längere Beleuchtungsstärke kompensieren. Für die anderen Pflanzen ist es nicht unbedingt notwendig. 0.3 Watt sind für ein "normales Gesellschaftsaquarium eigentlich normal. Das sollte auch für die Echinodori (Mz.) reichen.

Der eingebrachte Dünger in dem Sand enthält keine Makros wie NO3 oder PO4. Hier musst Du nachbessern.
Deine Düngerzugabe (Mikros) ist für Deine Pflanzen fast schon zu viel. Falls Du Algen reduzieren möchtest, würde ich den zurückfahren.

Bei dem CO2-Langzeittest kannst Du dich blind auf die Farbe verlassen. Also CO2 aufdrehen.
Es gibt KH3 und KH4 Reagenzien, die entsprechen bei Grünfärbung 20mg/l, bzw. 30 mg/l CO2. 20 mg/l reichen dicke.

Zum Filter: ich habe schlechte Erfahrung mit den magischen Kügelchen in der Filterbestückung gemacht. Diese binden oft einseitig Nährstoffe und verursachen ein 'Ungleichgewicht im Wasser.

Zusammenfassung:
1.) Du solltest den Pflanzen ein Stündchen mehr Licht gönnen.
2.) Die Filterbestückung solltest Du auch ändern. Unten ein paar Tonröhrchen, ansonsten nur Filtermatte von grob nach fein. Evtl. als Abschluß eine Lage Filterwatte. Die Matten kann man auch am Stück kaufen und selbst zuschneiden, ist evtl. preiswerter.
3.) Den Pflanzen solltest Du NPK Düngekugeln unter die Wurzeln schieben. Mikros bekommen sie genug über Dein Substrat.
4.) CO2 kannst Du etwas aufdrehen.

Nach ca. 3 Wochen solltest Du dann die ersten Veränderungen bemerken.

Gruß
Stefan
Starmbi
 
Beiträge: 2112
Registriert: 17.10.2008 15:49
Wohnort: Dormagen

Re: Mangelnder Pflanzenwuchs Düger / Beleuchtung ?

Beitragvon Fischsupporter » 30.12.2016 17:10

Hallo Stefan,

ich habe nun etwas mehr CO2 freigegeben. Bei einigen Pflanzen habe ich direkt bei der Neueinrichtung auch JBL Tonkugeln an die Wurzeln gedrückt.
  • Sind die ausreichend, oder sollte ich spezielle NPK Düngekugeln verwenden?
  • Nehmen Rosettenpflanzen auch NPK Dünger als Flüssigdünger wie z.B. Aqua Rebell Makro Basis NPK auf?
Gruß
Christoph
Fischsupporter
 
Beiträge: 472
Registriert: 09.10.2006 17:33
Wohnort: NRW

Re: Mangelnder Pflanzenwuchs Düger / Beleuchtung ?

Beitragvon Starmbi » 30.12.2016 19:23

Hallo,

die JBL-Kugeln enthalten keine NO3 und PO4.
Da müssen NPK-Kugeln her. Kann man auch selber herstellen.
Natürlich kannst Du auch über die Wassersäule düngen, aber wenn Du schon überwiegend Wurzelzehrer hast, würde ich es den Algen schwerer machen und über den Boden geehen.
NO3 und PO4 werden ja schon über das Futter eingebracht. Ansonsten kannst Du ja auch etwas mehr Füttern und schauen ob das einen Effekt bringt. Ist natürlich unmöglich eine wirksame Maßnahme zu erkennen wenn man mehrere Sachen gleichzeitig ändert. Aber meines Erachtens hast Du nichts schnellwachsendes, was unbedingt Makros übers Wasser braucht.

Gruss
Stefan
Starmbi
 
Beiträge: 2112
Registriert: 17.10.2008 15:49
Wohnort: Dormagen

Re: Mangelnder Pflanzenwuchs Düger / Beleuchtung ?

Beitragvon Fischsupporter » 30.12.2016 19:50

Mein Plan ist es schon mal irgendwelche schnellwachsenden Pflanzen einzusetzen, sei es Bodendecker oder Stengelpflanzen.

Zumal schnellwachsende Pflanzen doch auch oft als "Algenkiller" eingesetzt werden.
Gruß
Christoph
Fischsupporter
 
Beiträge: 472
Registriert: 09.10.2006 17:33
Wohnort: NRW

Re: Mangelnder Pflanzenwuchs Düger / Beleuchtung ?

Beitragvon Starmbi » 30.12.2016 21:16

Hallo,

schnellwachsende Pflanzen werden oft pauschal ohne Nachzudenken empfohlen.
In erster Linie sollen sie überschüssige Nährstoffe aus dem Wasser ziehen. Die hast Du aber garnicht.

Es hindert Dich natürlich nichts diese trotzdem zu pflanzen, aber dann wirst Du um Nitrat-und Phosphat-Düngung über das Wasser nicht herum kommen. Oder Du kannst mehr Fische einsetzten und füttern.
Bodendecker werden bei 0.3W/l schon schwierig. Sagittaria sp. 'pussila' würde funktionieren.

Gruß
Stefan
Starmbi
 
Beiträge: 2112
Registriert: 17.10.2008 15:49
Wohnort: Dormagen

 
Nächste


Ähnliche Themen

Wasserenthärtungsanlage Probleme mit Pflanzenwuchs
Forum: Wasserchemie
Autor: Tomai
Antworten: 13
Welche Beleuchtung?
Forum: Technik
Autor: Schattenherz
Antworten: 5
LED - Beleuchtung
Forum: Technik
Autor: GabbaHenning
Antworten: 13
Beleuchtung Reihenfolge
Forum: Technik
Autor: cilli
Antworten: 3
Paludarium Beleuchtung
Forum: Technik
Autor: Florian
Antworten: 0

Zurück zu Pflanzen / Algen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 27 Gäste