Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 112

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 112

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/aquafo/final/includes/bbcode.php on line 112
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3859: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3861: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3862: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3863: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
Lebendgebärenden-Thread + Fragensammlung (FAQ) | Aquaristik-Live.de




















Lebendgebärenden-Thread + Fragensammlung (FAQ)

Alles zum Thema Zierfische! Besatzfrage, Fischarten, Fütterung...

Re: Lebendgebärenden-Thread + Fragensammlung (FAQ)

Beitragvon elchi07 » 15.05.2012 16:10

Hallo Thomas,

das als Nachwuchs fast nur Weibchen oder fast nur Männchen das Licht der Welt erblicken ist bei Lebendgebärenden nicht ungewöhnlich. Welche Temperatur fährst du denn? Je wärmer, desto mehr Männchen. Bei kühlerer Haltung kommen erfahrungsgemäß mehr Weibchen hoch. Also da mal etwas experimentieren.

Viele Grüße
Roman


PS: Schön, wieder von dir zu lesen. :D
Ich weiß nicht ob es besser wird, wenn es anders wird.
Ich weiß nur, dass es anders werden muss, wenn es besser werden soll !!!


Du hast nie eine 2. Chance, einen ersten Eindruck zu hinterlassen !
elchi07
AQL-Team
 
Beiträge: 5552
Registriert: 13.02.2008 13:11
Wohnort: Region Hannover

Re: Lebendgebärenden-Thread + Fragensammlung (FAQ)

Beitragvon adv » 15.05.2012 16:10


adv
 
Beiträge: 142
Registriert: 02.08.2009 22:03
Wohnort: Hamburg
 

Re: Lebendgebärenden-Thread + Fragensammlung (FAQ)

Beitragvon fischolli » 15.05.2012 16:14

Moin,

Je wärmer, desto mehr Männchen


Kann ich so nicht bestätigen. Im grossen Becken bei 28 Grad habe ich fast ausschließlich Weibchen. Immer wenn ich denke, das wars jetzt mit der Vermehrung, kommt mal 1, max. 2 Männchen hoch, die das Ding dann am laufen halten.

Gruß
Olli____________________________________
http://www.B-A-R-S-C-H.net
Bremer Aquarien-Runde für
Südamerikanische Cichliden und Harnischwelse
fischolli
 
Beiträge: 7534
Registriert: 26.07.2009 15:08
Wohnort: Bremen

Re: Lebendgebärenden-Thread + Fragensammlung (FAQ)

Beitragvon einfachich » 15.05.2012 18:10

Hallo
Ich fahre mein Becken mir Guppys bei Zimmertemperatur(ca 22 Grad) und es kommen nur Weibchen. Habe schon mal die Temperatur hoch gefahren aber geändert hat das leider auch nichts.
Ich wünsche allen eine schöne Adventszeit
einfachich
 
Beiträge: 3947
Registriert: 25.09.2008 11:03
Wohnort: Am Rand vom Vulkan :-)

Re: Lebendgebärenden-Thread + Fragensammlung (FAQ)

Beitragvon black-avenger » 15.05.2012 18:18

elchi07 hat geschrieben:PS: Schön, wieder von dir zu lesen. :D

Danke, hat mir auch tatsächlich etwas gefehlt hier zu schreiben, aber wenn ich teils so die Unterbereiche lesend durchkämmt habe hat's mich einfach nicht gebockt wieder was zu schreiben.

Temperatur liegt im Regelfall zwischen 25 und 27 °C, je nach Raumtemperatur. Drunter komme ich nicht. Samstag zum letzten Mal bewusst auf die Temperatur geschaut, 26.5°C.
Aber nett, das Männchen schaut exakt aus wie der verstorbene männliche Gupperich. Geschätzt dürfte das Tier inzwischen sogar älter sein als sein Vater damals geworden ist.

Bei den Weibchen sind auch 'n paar hübsche Flossenmuster mit dabei. Orange/gelbe Flosse, gepunktet im Gepardenmuster. Sehr hübsch. Die Weibchen sind ansonsten vom Körper recht unspektakulär. Hätte evtl damit gerechnet dass zumindest das ein oder andere Tier nach der Mutter kommt. Die ist ja knackegelb semidurchsichtig.

Grüße
Thomas
black-avenger
 
Beiträge: 2427
Registriert: 16.05.2011 16:26

Re: Lebendgebärenden-Thread + Fragensammlung (FAQ)

Beitragvon black-avenger » 21.05.2012 00:46

Jetzt gehts aber Schlag auf Schlag. Wieder Guppynachwuchs gesichtet. Dieses Mal immerhin 3 blonde Fische mit dabei. Mal sehen ob sie so gelb werden wie das Muttertier.

Was mir allerdings nicht rein will - der Restbesatz lässt die kleinen relativ unbehelligt. Wenn ich zum Vergleich 'ne Blasenschnecke die unwesentlich kleiner ist von oben nach unten durchs Wasser segeln lasse wird die sofort von allem angezuppelt und versucht ins Maul zu nehmen. Die kleinen Jungfische werden weder von den Keilflecken noch von den anderen Guppies auch nur schief angesehen.
Haben die alle zu wenig hunger?

Grüße
Thomas
black-avenger
 
Beiträge: 2427
Registriert: 16.05.2011 16:26

Re: Lebendgebärenden-Thread + Fragensammlung (FAQ)

Beitragvon Henny » 21.05.2012 01:37

Hi Thomas,

ich habe eine ganze Zeit lang Guppys 'gezüchtet' und auch verkauft. Mit 'Zucht' meine ich, dass ich nach der ersten Zeit wirklich selektiert und entschieden habe, wer es in welchem Becken mit wem treiben darf. Im Laufe der Zeit habe ich rausgekriegt, welche Farb- und Formvarianten die schönsten und robustesten Ergebnisse erzielen. Das ist schon megaspanned. Anfangs dachte ich, wenn ich den mit der zusammensetze, dann kommt das raus, aber neenee. Macht echt Spaß, da langsam dahinterzusteigen.
Meine Becken werden mit ca. 25 Grad gefahren, es waren immer mehr Männchen dabei als Weibchen. Aber auch nach den wenigen Weibchen konnte man sich optisch 'die Finger lecken'. (So, genug des Eigenlobes! :mrgreen: )
Irgendwann werde ich vielleicht mal wieder ne' Guppy-Nummer starten.
Bei meinen Platy's, die sich immer noch vermehren dürfen, habe ich sogar fast nur Männchen. Bei den Schwertträgern ist es genauso.
Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass die Lebendgebärenden ihrem Nachwuchs kaum nachstellen. Dann hatte ich das Futter reduziert, die Fische wurden dünner, der Nachwuchs aber nicht merklich weniger.
Die ganz Lütten konnten denen direkt vor der Nase rumhühnern, die Adulten haben nicht mal mit den Flossen gewackelt und 'Habs' gemacht.
Meine Schwertträger hatten sich explosionsartig vermehrt. Dann habe ich vor ca. einem dreiviertel Jahr 12 noch längst nicht ausgewachsene Schwarze Phantomsalmler dazugesetzt, seit dem sind trotz Hornkraut und Schwimmpflanzen nur drei kleine Schwertträger hochgekommen.
Die Neontetras in einem anderen Becken vergreifen sich null an dem Platynachwuchs - das Becken wird langsam brutal voll - muss mal wieder eingreifen und abfischen (wenn sich die Biester denn fangen lassen würden).
Mit Keilflecken habe ich keine Erfahrung, bin aber nicht verwundert.

Viele Grüße von Andrea
Mit besten Grüßen von Andrea
Henny
AQL-Team
 
Beiträge: 2608
Registriert: 18.02.2011 00:11
Wohnort: Nördlich von Hamburg (Kreis Pinneberg)

Re: Lebendgebärenden-Thread + Fragensammlung (FAQ)

Beitragvon black-avenger » 21.05.2012 11:35

Danke für den Beitrag, hab keine Zuchtambitionen, dazu fehlt die Zeit in jede Richtung.
Mich hat das nur etwas verwundert da ich hier nicht nur einmal gelesen hatte "Buhu, meine Guppymama hat all die süßen kleinen Fische gefressen, dabei hatte ich mir so gefreut!"

Dachte das ganze würde sich auf mein Becken ummünzen lassen im Sinne von - juchu, fast alle haben einen Abnehmer gefunden ohne dass ich sie abfischen muss. Naja. Mal sehen wie es sich weiter entwickelt.

Grüße
Thomas
black-avenger
 
Beiträge: 2427
Registriert: 16.05.2011 16:26

Re: Lebendgebärenden-Thread + Fragensammlung (FAQ)

Beitragvon orditori » 16.06.2012 20:43

Hiho, also das mit den gefressenen Guppynachkommen hält sich bei mir leider (!) auch
in Grenzen. Nicht einmal meine Cacadus gehen an die Lütten ran... scheinen wohl nicht
allzu schmackhaft zu sein :) .
Ein paar frische Guppys von Zeit zu Zeit kommen mir zwar ganz recht, aber ich bin mitlerweile mit 4
gebärfreudigen Damen bei deutlich zu vielen Jungfischen. Selbst mit dem Aufzuchtbecken komme ich damit
an die Grenze meiner Kapazitäten... zum Glück habe ich in einem Zoofachhandel in der Nähe einen willigen
Abnehmer gefunden (nehme kein Geld dafür, möchte sie nur nicht das Klo runter spühlen müssen :wink: ).
Falls hier jemand Interesse an einigen Guppys aus dem Ruhrgebiet hat - einfach melden :D
Liebe Grüße aus Bochum,

Dennis :)
orditori
 
Beiträge: 68
Registriert: 17.11.2011 14:53
Wohnort: Bochum

Re: Lebendgebärenden-Thread + Fragensammlung (FAQ)

Beitragvon einfachich » 17.06.2012 16:54

Hallo
Und wenn du die Geschlechter einfach trennst? Über kurz oder lang hilft nichts anderes.
Ich wünsche allen eine schöne Adventszeit
einfachich
 
Beiträge: 3947
Registriert: 25.09.2008 11:03
Wohnort: Am Rand vom Vulkan :-)

Re: Lebendgebärenden-Thread + Fragensammlung (FAQ)

Beitragvon black-avenger » 17.06.2012 19:07

Bei mir haben sich aus dem großen Weiberschlag jetzt doch noch ein oder zwei Männchen hervorgetan. Guter Gott hat das lange gedauert. Die ersten Mädels dürften schon wieder bald werfen, da entwickelt sich bei zwei weiteren Fischen erst das Männchen raus. Naja. Immerhin zwei Tiere weniger die werfen können.

Dennis, bist du der orditori aus'm aprilia-forum.de? Wenn ich mir den Avatar mit der RS 125 so ansehe würde ich das mal einfach annehmen :mrgreen:

Grüße
Thomas
black-avenger
 
Beiträge: 2427
Registriert: 16.05.2011 16:26

Re: Lebendgebärenden-Thread + Fragensammlung (FAQ)

Beitragvon Aquarieneinsteiger » 17.07.2012 15:41

Gilt die Farbveränderung für Guppys auch für Endler Guppys. Ich habe glaube ich eine Mischform (meine Männchen sind blau). Und die Babies sind mit ca. drei Wochen teilweise gefärbt wie die Guppys in der Beschreibung oben. Da ich die Geschlechter gerne trennen würde und versuchen würde den Nachwuchs so gering wie möglich zu halten, wäre es gut das zu wissen. Nach der Afterflosse werde ich gleich mal nachsehen.
Aquarieneinsteiger
 
Beiträge: 111
Registriert: 10.04.2012 20:46

Re: Lebendgebärenden-Thread + Fragensammlung (FAQ)

Beitragvon einfachich » 18.08.2012 08:09

Hallo
Ich weiß ja, das bei Guppys die Flossen nachwachsen. Ist das auch bei Mollys möglich? Irgendwie fehlt meinem Silbermolly ein Teil der rechten bauchflosse. Habe sie übernommen also k.a. Wie das passiert ist.
Ich wünsche allen eine schöne Adventszeit
einfachich
 
Beiträge: 3947
Registriert: 25.09.2008 11:03
Wohnort: Am Rand vom Vulkan :-)

Re: Lebendgebärenden-Thread + Fragensammlung (FAQ)

Beitragvon Aquarieneinsteiger » 10.10.2012 12:31

einfachich hat geschrieben:Hallo
Ich fahre mein Becken mir Guppys bei Zimmertemperatur(ca 22 Grad) und es kommen nur Weibchen. Habe schon mal die Temperatur hoch gefahren aber geändert hat das leider auch nichts.


Bei der Temperatur kommen bei mir aber auch einige wenige Männchen hoch.
Aquarieneinsteiger
 
Beiträge: 111
Registriert: 10.04.2012 20:46

Re: Lebendgebärenden-Thread + Fragensammlung (FAQ)

Beitragvon Rabbit89 » 23.11.2013 19:27

Hallo, ich habe vor ein Moskauer Mosai Guppyweibchen mit einem
Endlermänchen zu verpaaren.

Wie kann ich die goldgelbe grundfarbe des weibchens heraus züchten?
Rabbit89
 
Beiträge: 1
Registriert: 22.11.2013 13:04

Re: Lebendgebärenden-Thread + Fragensammlung (FAQ)

Beitragvon Denise83 » 25.05.2014 06:19

Hallo zusammen!

Meine Wildguppies sollen ja zur Sommerfrische nach draußen. Habt ihr nen Tipp, ab welcher (Wasser- oder Außen-)Temperatur das möglich ist? Im Netz liest man verschiedenes; vielleicht hat ja hier jemand Erfahrung damit :) Ich freu mich jedenfalls, wenn sie endlich draußen sind; in den kleinen Teichen wimmelt es von Daphnien und Mückenlarven (die müssen DRINGEND gefressen werden :lol: ). Glaub, die Viecher werden erstmal fressen bis sie platzen.
Gruß
Denise
Denise83
AQL-Team
 
Beiträge: 889
Registriert: 01.05.2011 18:07
Wohnort: München

 
VorherigeNächste


Ähnliche Themen


Zurück zu Fische



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 38 Gäste