Honiggurami Gold Geschlecht

Alles zum Thema Zierfische! Besatzfrage, Fischarten, Fütterung...

Honiggurami Gold Geschlecht

Beitragvon jenni-kral » 17.10.2016 18:29

Hallo,

ich habe mir am Samstag drei Honiggurami Gold gekauft, die Verkäuferin hat versucht mir zwei Weibchen und ein Männchen raus zu suchen.

Sie war sich aber auch nicht 100% sicher, daher habe ich mal Fotos gemacht.
Leider schwimmen die Kerlchen ziemlich durcheinander so das ich nicht jeden Fisch einzeln erwische und auch nicht sicher sagen kann ob die Bilder nicht evlt. von nur zwei Fischen und mancher dann eben doppelt drauf ist.

Aber wenn auf den Bildern vielleicht schon mal ein Weibchen und ein Männchen wären dann wäre ja schon mal sicher das da zwei richtige drin sitzen.

Das Gruppenbild (Bild1) habe ich nur dazu weil es schön aussieht. Und das andere (Bild5) Bild wo mehrere drauf sind wegen der Farbe von dem einen.

Lg Jenni
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
jenni-kral
 
Beiträge: 247
Registriert: 27.01.2010 16:26
Wohnort: Nähe Chiemsee

Honiggurami Gold Geschlecht

Beitragvon adv » 17.10.2016 18:29


adv
 
Beiträge: 142
Registriert: 02.08.2009 22:03
Wohnort: Hamburg
 

Re: Honiggurami Gold Geschlecht

Beitragvon Ebs » 17.10.2016 19:11

Hallo,

der auf dem 3.Bild könnte evtl. ein Männchen sein, weil seine Rückenflosse etwas spitzer aussieht, ist aber mehr Vermutung als Gewissheit.

Gruß Ebs
Aquarium von Ebs (Eberhard):120L
http://www.aquarium-fotos.de/search.htm?search_user=Ebs

KH 5/6; GH 14; PH 6,8/6,9; CO2 25/30; NO2 n.n; NO3 10/15; PO4 0,2-0,5; K 5-10; Fe 0,1;Bel.2x28W/T5+1400L LED
Ebs
 
Beiträge: 3705
Registriert: 17.05.2007 11:21
Wohnort: Frankfurt(Oder)

Re: Honiggurami Gold Geschlecht

Beitragvon fischolli » 18.10.2016 19:04

Mein,

Sehr ich genauso wie Ebs. So farblose Männchen hab ich aber noch nicht Mal im Laden gesehen. Aber, warte Mal ein paar Tage ab. Wenn alles Weiber sind, ist auch nicht schlimm, die gehen gut in Haremshaltung. Dann solltest aber ein sicheres Männchen bekommen.

Gruß
Olli____________________________________
http://www.B-A-R-S-C-H.net
Bremer Aquarien-Runde für
Südamerikanische Cichliden und Harnischwelse
fischolli
 
Beiträge: 7534
Registriert: 26.07.2009 15:08
Wohnort: Bremen

Re: Honiggurami Gold Geschlecht

Beitragvon jenni-kral » 21.10.2016 14:13

Hallo,

ich habe jetzt meine Fische nochmal etwas beobachtet.

Zwei sehen für mich gleich aus, Bilder 4-6

Der dritte hat im hinteren Bereich einen leichten rot oder Organe stich. Dadurch sieht auch die Rückenflosse anderes aus.
Das ist der Fisch auf Bild 1-3

Ich habe nochmal versucht Fotos zu machen.

Lg Jenni
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
jenni-kral
 
Beiträge: 247
Registriert: 27.01.2010 16:26
Wohnort: Nähe Chiemsee

Re: Honiggurami Gold Geschlecht

Beitragvon jenni-kral » 21.10.2016 14:15

So hier noch zwei Bilder zu dem Fisch mit dem rot Stich.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
jenni-kral
 
Beiträge: 247
Registriert: 27.01.2010 16:26
Wohnort: Nähe Chiemsee

Re: Honiggurami Gold Geschlecht

Beitragvon Soleil1985 » 22.10.2016 19:40

Hi,

der im letzten Post ist nen Kerl.

Eingangspost (ohne Gruppenbild)
Bild 1: Weibchen
Bild 2: Kerl
Bild 3: Weibchen
Bild 4: Kerl
Bild 5: Weibchen

Unterscheidung später noch leichter, wenn sie sich eingefärbt haben. Derzeit Dorsale (Rückenflosse). Beim Kerl spitz zulaufend, beim Weibchen abgerundet ;)

Beobachte die Tiere in den nächsten Tagen genau. Die Flecken im Schuppenkleid des Kerls sowie Bild 1 im Eingangspost gefallen mir nicht. Könnten "nur" Bissspuren sein, aber auch krankheitsbedingt.
Viele Grüße
Andrea

Wahnsinn bei Individuen ist selten, aber in Gruppen, Nationen und Epochen die Regel.
Soleil1985
 
Beiträge: 452
Registriert: 07.01.2015 09:35

Re: Honiggurami Gold Geschlecht

Beitragvon jenni-kral » 23.10.2016 09:15

Hallo,

der Kakadu war gegenüber den Honiggurami am Anfang ziemlich agressiv und bei meinem L144 habe ich gestern auch eine Verletzung festgestellt, siehe Beitrag bei Krankheiten Flosse kaputt.

Ich werde das die nächsten Tage beobachten, aber sonst wirken die Tiere ganz normal, verhalten sich normal und fressen gut.

Lg Jenni
jenni-kral
 
Beiträge: 247
Registriert: 27.01.2010 16:26
Wohnort: Nähe Chiemsee

Re: Honiggurami Gold Geschlecht

Beitragvon sab.kes » 30.12.2016 10:02

Hallo!
Ich hätte da dasselbe Problem :-(
Bin mir auch nicht sicher, ob ich wirklich ein Männchen und ein Weibchen habe. Könnt ihr mir anhand der Bilder helfen?
Viele Grüße!
Sabine
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
sab.kes
 
Beiträge: 1
Registriert: 30.12.2016 09:41

 


Ähnliche Themen


Zurück zu Fische



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 39 Gäste